Samtgemeinde Heemsen: Drakenburg, Haßbergen, Rohrsen und Heemsen

Die Samtgemeinde Heemsen liegt eingebettet in das Urstromtal der Weser in der Mitte Niedersachsens zwischen Hannover und Bremen. Die wechselvolle Landschaft aus Moor, Marsch, Geest und dem Fluss Weser bietet ihren Bewohnern wie auch seinen Gästen besondere Anreize: Eine idyllische Moorlandschaft, Wälder, Wiesen und (Spargel-)Felder, dörfliches Leben, gemütliche Cafés, vielseitige sportliche Möglichkeiten, kulturelle Angebote sowie die Nähe zur Kreisstadt Nienburg/Weser.

Damit bietet die Samtgemeinde Heemsen eine hohe Freizeit-, Erlebnis- und auch Erholungsqualität. Dies kann man in geführter Form wie auch in individuell erleben. Die Gästeführer/innen der Samtgemeinde Heemsen möchten Ihnen die Dörfer und die Landschaft vorstellen und laden Sie herzlich ein, an einer Führung teilzunehmen. Egal ob vorgefertigte oder individuelle Touren mit und ohne historischem Gewand, es ist immer wieder interessant, den Schilderungen der ausgebildeten Gästeführer/innen zu folgen.

Falls Sie auf eigene Faust auf Entdeckungstour gehen möchten, folgen Sie den ausgeschilderten Fahrradrouten
• Weser-Radweg
• Natur, Kultur x pur
• Wolfsroute
• Energie-Entdecker-Route
• Landpartie Nord • HochZeit-Reise
• D-Route
und/oder der Drachenspur zu Fuß durch das Altdorf im Flecken Drakenburg.

Zu allen Touren erhalten Sie ausführliches Informationsmaterial im Rathaus der Samtgemeinde Heemsen oder auch bei der Mittelweser-Touristik GmbH - fragen Sie gerne nach.

Für alle Wassersportbegeisterten gibt es in Drakenburg eine Jet-Ski-Strecke sowie in Rohrsen eine Wasserski-Strecke. Die Weser eignet sich hervorragend für Touren mit dem Kanu oder Motorboot, die Berufsschifffahrt ist auf unserem Weser-Abschnitt nicht vertreten. Baden kann man in der Weser sowie im Hämelsee. Angler finden idyllische Flecken an der Weser und an den Fischteichen in Haßbergen.

Im Flecken Drakenburg ist das Wassarium ein Kleinod der Naherholung. Dieser Wassererlebnispark bietet einen schönen Rundweg mit Wissenswertem rund um das Thema Wasser und ist ein großer Spielplatz für Groß und Klein.

Wer gerne eine "ruhige" Kugel schiebt, kann entweder auf den Boulebahnen in den einzelnen Ortschaften, auf der Kegelbahn, im Bowlingcenter oder auch mit der Boßelkugel entlang des Weser-Radweges aktiv sein.

Auf ausgeschilderten Nordic-Walking-Trails kann man Wald und Flur genießen. Etwas rasanter geht es dann auf der Kartbahn zu, die zu kleinen und großen Rennen einlädt. Für Pferdesportbegeisterte gibt es Reiterhöfe, die unterschiedliche Reitweisen unterrichten.

Im Kulturzentrum "Alte Kapelle" Haßbergen finden regelmäßig Konzerte wie beispielsweise das Irish-Scottish-Folk-Festival "Singing Pub" sowie Ausstellungen oder Theatervorstellungen statt. Das Heimatmuseum "Ole Schüne" Drakenburg veranstaltet regelmäßig Brotbacktage und Kaffeenachmittage.

Die "Alte Schule" in Rohrsen bietet mit dem Erdbeerfest im Juni, saisonal ausgerichteten Events (z. B. Flohmarkt, Weinfest, Sylvesterparty) sowie den plattdeutschen Theatervorführungen im Winter ein weiteres kulturelles Ausflugsziel.

Sehenswertes in Drakenburg:
Alter Ortskern mit St.-Johannes-der-Täufer-Kirche und Renaissance-Torbogen vor dem Rittergut (die Drachenspur erläutert die einzelnen Sehenswürdigkeiten)
Aalschokker auf der Weser
Weserstaustufe mit Kraftwerk und Schleuse
Heimatmuseum "Ole Schüne" (Standesamt)

Sehenswertes in Haßbergen:
Alte Bauernhöfe
Marienkapelle bzw. Alte Kapelle (Kulturzentrum, Standesamt)
Rövers Schafstall

Sehenswertes in Heemsen:
St.-Michaelis-Kirche
Archäologisches Denkmal "Brunsburg" (Wall-Grabensystem - Reste einer Burganlage)
Gedenkstätte "Russischer Soldatenfriedhof"
Fachwerkkapelle Anderten
Transformatorenhaus Anderten
das Lichtenmoor

Sehenswertes in Rohrsen:
Archäologisches Denkmal "Alte Schanze", der Schanzenberg an der Weser (1640)
Alte Schule (Kulturzentrum)

Samtgemeinde Heemsen

Kontakt

Samtgemeinde Heemsen

Wilhelmstraße 4
31627 Rohrsen

Wir helfen Ihnen gerne!

Fon 0 50 24 / 98 05 0
Fax 0 50 24 / 98 05 55
E-Mail info@heemsen.de
www.heemsen.de

 

 

Öffnungszeiten der Tourist-Information

Mo - Fr:  08.00 - 12.00 Uhr
Do: zusätzlich 14.00 - 18.00 Uhr

loading