Aktuelle Verkehrshinweise am Weser-Radweg

Baustellen, Sperrungen und Umleitungen

Hochwasser

Achtung Hochwasser! Uns erreichen aktuell die ersten konkreten Sperrmeldungen: Außer Betrieb sind derzeit die Fähren Hemeln-Veckerhagen, Grohnde und Windheim-Hävern. Auch an den anderen Fährstellen ist mit Ausfällen zu rechnen. Der Weser-Radweg ist im Bereich Grohnde-Latferde-Emmerthal überflutet und gesperrt. Bitte benutzen Sie die paralell verlaufende Landstraße!

Im Bereich Höxter ist der Radweg unter der Brücke überflutet, dieser Abschnitt kann über Ortsstraßen in Höxter umfahren werden.

Bitte beachten Sie ggf. auch weitere örtliche Sperrungen. Aufgrund der sich derzeit schnell ändernden Lage entlang der gesamten Weser kann es zu weiteren Sperrungen und auch wieder Freigaben kommen.

Radweg auf der Stephanibrücke in Bremen verengt

Aufgrund von Brückenschäden ist der Weser-Radweg auf der Stephani-Brücke in Bremen derzeit verengt. Die Verengung wird mindestens ein halbes Jahr aufrecht erhalten.

Umsonst & Draussen Festival Porta Westfalica, 04. -06. August

Vom 04. - 06. August findet in den Weserwiesen nahe des Kraftwerks Porta Westfalica-Veltheim wieder das "Umsonst & Draussen Festival" statt. Der Weser-Radweg verläuft unmittelbar durch das Veranstaltungsgelände. Da die Wegeführung des Weser-Radweges auch für die An- und Abfahrt von PKW genutzt wird, und sich das Veranstaltungsgelände beiderseits des Weges befindet, ist mit Behinderungen zu rechnen. Wir bitten um vorsichtige Fahrweise und Rücksichtnahme am gesamten Veranstaltungswochenende. 

Schienenersatzverkehr zwischen Kassel-Hann.Münden-Eichenberg

Wegen Bahnbauarbeiten ist der Startort des Weser-Radweges, Hann.Münden, vom 01. Juli bis zum 31. Juli nicht mit der Bahn zu erreichen. Es ist ein Schienenersatzverkehr eingerichtet, in dem der Fahrradtransport nicht möglich sein wird! Radweg-Radler die in Hann.Münden ein Mietrad von einem Reiseveranstalter bekommen, können mit dem SEV anreisen, sollten aber die längeren Fahrzeiten mit einplanen. Weser-Radweg-Radlern die mit dem eigenen Rad anreisen empfehlen wir die Anreise per PKW (parken auf dem Parkplatz Tanzwerder/Weserstein) oder die Anreise mit der Bahn bis Kassel und von dort mit dem Rad über den Fulda-Radweg nach Hann.Münden (ca. 30 km Fulda-Radweg).

Bauarbeiten an der Oberweser-Bahn

Aufgrund von Bauarbeiten durch die DB Netz AG ist die Linie RB 85 “Oberweser-Bahn” vom 22. Juni bis 6. August komplett gesperrt. Es wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Fahrradmitnahme ist in den Bussen des Ersatzverkehrs nicht möglich. Die Oberweserbahn kann im genannten Zeitraum somit nicht zur An- /Abreise nach Bodenfelde und Bad Karlshafen mit eigenen Rädern an den Weser-Radweg genutzt werden. weitere Informationen unter https://www.nordwestbahn.de/de/ostwestfalen/unsere-region/streckennetz/linie/rb-85-oberweser-bahn

Bauarbeiten in Nienburg

Wegen Sanierungsarbeiten wird ein Abschnitt des Weser-Radweges in Nienburg, zwischen Schlachthofstraße und Rohrsener Straße ab dem 08. Mai gesperrt. Radfahrer können die paralell verlaufende Kleine Drakenburger Straße nutzen

Deicharbeiten im Cuxland

Auf der Alternativstrecke des Weser-Radwegs finden Deichbauarbeiten statt. Eine Baustelle in höhe Offenwarden kann dabei umradelt werden, in Höhe Wurthfleth ist der Radweg gesperrt und Radler werden gebeten entlang der Landstraße zu fahren.

Umleitung im Bereich Hessich Oldendorf/Fuhlener Weserbrücke

Die Fuhlener Weserbrücke wird von 2016-2019 neu gebaut. Da der Weser-Radweg unter der Brücke entlang verläuft, muss der Radweg verlegt werden um Platz für die Bauarbeiten zu schaffen. Es ist eine kleinräumige Umleitung ausgewiesen, die L434 wird mit Hilfe einer Bedarfsampel gekreuzt. Die Umleitung haben wir in unsere Routendaten im Radroutenplaner eingearbeitet, es kann je nach Bauphase zu örtlichen Verlegungen oder auch kurzfristigen Freigaben der gesamten oder teilen der ursprünglichen Radwegeführung kommen, wir bitten darum vor Ort jeweils die Beschilderung zu beachten.

Deichbaustelle in Overwarfe, Alternativroute zwischen Sandstedt und Bremerhaven

Auf der Alternativstrecke des Weser-Radwegs auf der 13. Etappe wird derzeit gebaut: Aus Richtung Dedesdorf kommend in Richtung Bremerhaven finden in Höhe Overwarfersiel Deichverstärkende Bauarbeiten statt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Bauarbeiten am Wasserstraßenkreuz Minden, Schachtschleusenneubau

Die Bauarbeiten am Wasserstraßenkreuz/an der Mindener Schachtschleuse dauern an und sollen bis Juli 2017 fortdauern. Eine Umleitung für Radler verläuft von Süden Richtung Norden fahrend wie folgt: am Pumpwerk links abbiegen vom Weser-Radweg, gleich darauf wieder rechts auf die Nordrampe und von dort bis auf die Werftstraße. hier rechts fahren und dann links in die Fuldastraße abbiegen. Hier muss ein steiler Weg an den Mittellandkanal überwunden werden, wir bitten darum die Räder zu schieben. Parallel zum Kanal fährt man bis zur Kanalbrücke, die zu überqueren ist. Nach der Brücke gleich rechts abbiegen in die Sympherstraße. hier gelangt man wieder auf den richtigen Weser-Radweg.

Stand: 27.07.2017

loading