Kult-Puppe Werner Momsen auf dem Weser-Radweg unterwegs

Imagefilm für den Weser-Radweg wurde gedreht

Kult-Puppe Werner Momsen beim Dreh mit dem Rattenfänger

Kult-Puppe Werner Momsen beim Dreh auf dem Weser-Radweg

„Film ab“ hieß es gestern an verschiedenen Drehorten am Weser-Radweg als mehrfach
die sprichwörtliche Klappe gefallen ist. Und das in zweifacher Hinsicht: Denn es wurden
nicht nur einfach Filmaufnahmen gemacht sondern der aus Film, Fernsehen und auf der
Bühne bekannte Klappmaul-Komiker Werner Momsen war für die Produktion eines
Imagefilms für den Weser-Radweg zu Gast.

Einen Tag lang war die Weser-Radweg Infozentrale mit einem Filmteam am Radweg mit
Werner Momsen für den Dreh an zahlreichen Orten unterwegs - neben Szenen mit dem
Rattenfänger in der Hamelner Altstadt, flambierten Rattenschwänzen in der Gaststätte
Rattenfängerhaus und weiteren Stopps am Grohnder Fährhaus und an der Gierseilfähre
Polle stand das Thema Radfahren auf dem Weser-Radweg im Fokus der Aufnahmen, die
jetzt zu einem etwa vierminütigen Film zusammengeschnitten werden.

Mit dem kurzen Imagefilm mit der bekannten Kult-Puppe Werner Momsen möchte die
Weser-Radweg Infozentrale den Weser-Radweg und einige Besonderheiten an der Strecke
zeigen und für das Marketing zukünftig einsetzen. Die Produktion erfolgte im Rahmen der
gemeinsamen Weser-Radweg Kooperation der touristischen Regionalverbände entlang
der Weser, die vom Weserbergland Tourismus e.V. in Zusammenarbeit mit der Mittelweser-
Touristik GmbH sowie der Region Nordsee-Elbe-Weser (Touristikgemeinschaft Wesermarsch,
Landkreis Osterholz, BTZ Bremer Touristik-Zentrale, Erlebnis Bremerhaven GmbH und
Cuxland Tourismus) betrieben wird.

Weitere Informationen sind bei der Weser-Radweg Infozentrale, c/o Weserbergland
Tourismus e.V. unter der Telefonnummer 05151/930039 oder im Internet unter
www.weserradweg-info.de erhältlich. (1.767 Zeichen)

loading