Sprache auswählen
  • Klöntalsee
    Klöntalsee Foto: Samuel Trümpy
  • E-Mountainbiketour Braunwald
    E-Mountainbiketour Braunwald Foto: Samuel Trümpy
  • Herbst im Klöntal
    Herbst im Klöntal Foto: Samuel Trümpy
  • Klöntalersee von der Schwammhöhe Foto: Samuel Trümpy
  • Kösen auf der Nüenalp Foto: Samuel Trümpy
  • Ufer Klöntalersee Foto: Samuel Trümpy
  • Nüenalp Kerenzerberg Foto: Samuel Trümpy
  • Martinsloch Elm Foto: Samuel Trümpy
  • Tschingelhörner mit Martinsloch Foto: Samuel Trümpy

Glarus

Glarus, auch Glarnerland genannt, ist ein Kanton in der Deutschschweiz und zählt zu den Regionen Nordost- und Südostschweiz. Er umfasst Teile des Walensees und erstreckt sich über die Täler der Linth und des Sernf. Die gleichnamige Kantonalhauptstadt ist der kulturelle Mittelpunkt der Region und profitiert von seiner geographischen Lage als Teil des Metropolitanraumes Zürich.
VISIT Glarnerland AG  Verifizierter Partner  Explorers Choice 
Autor dieser Seite

Ausflugsziele in Glarus


Regionen

Sehenswürdigkeiten in Glarus


Urlaubsregion Glarnerland

 

Besonders Familien schätzen das Glarnerland als Ferienregion. In Braunwald, einem autofreiem Dorf auf 1300 m Höhe, können die Kleinen mit Zwergen durch verzauberte Märchenhöhlen wandern.

Die Ferienregion Elm bildet einen Talkessel, der von schroffen Felsen umgeben ist. Dort können heimische Tiere in Europas ältestem Wildschutzgebiet beobachtet werden. Das sagenumwobene Martinsloch, ein imposanter Durchbruch in der Alpenkette, ist in Elm besonders beeindruckend. An einigen Tagen im Frühjahr und Herbst kann man beobachten, wie die Sonne durch das Loch in das Tal scheint.

Der Klöntalersee liegt oberhalb von Glarus inmitten der Schweizer Alpen. Er liegt wie ein Fjord in der Landschaft und ist neben all den anderen Naturspektakeln im Glarnerland für die Beliebtheit der Ferienregion mit verantwortlich.

Aktivitäten in Glarus


Alle Aktivitäten anzeigen Weniger anzeigen