Sprache auswählen
  • Österreich bietet eine Vielzahl von attraktiven Langlauf-Gebieten mit vielen Loipen
    Österreich bietet eine Vielzahl von attraktiven Langlauf-Gebieten mit vielen Loipen Foto: Thomas Wiedner, Outdooractive Redaktion

Langlauf-Loipen in Österreich

Europa

Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion

Langlaufen in Österreich ist so vielseitig wie sonst kaum wo. Loipen gibt es im ganzen Land verstreut, vom Wienerwald bis ins Montafon. Wenn der erste Schnee gefallen ist, dann werden die Loipen präpariert, die Ski gewachst und es geht hinaus in die frische Luft, durch Wälder und über Almen, in den Alpen und Ebenen. Wir geben euch einen Überblick über die besten Langlaufregionen in Österreich und die Gründe für den Langlaufboom.

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die 10 schönsten Langlauf-Loipen in Österreich

Langlaufloipe Freistadt
Langlauf · Freistadt
Langlaufloipe Freistadt
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
3,4 km
0:30 h
50 hm
50 hm
Freistadt ist ein ganz kleines Loipengebiet mit einer wunderschönen Loipe "LL-25 Skate the city" im Westen beim Schilift.
Langläufer auf der Kristallloipe im Untertal
Langlauf · Schladming-Dachstein
Kristallloipe Untertal
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
3
13,5 km
2:45 h
103 hm
103 hm
Die Kristallloipe im Untertal ist eine klassisch gespurte Langlaufloipe und ein wahrer Geheimtipp für Langläufer. Leichte Loipe mit drei kurzen, mittelschweren Anstiegen. 13,5 km Länge auf 995 bis 1 100 m Seehöhe. Der Einstieg ist an mehreren Punkten entlang des Tales möglich. Immer wieder am kristallklaren Wasser des Untertalbaches entlang, ist die Kristallloipe wohl ohne Übertreibung eine der schönsten Loipen in der Region.
Jägerseeloipe 03
Langlauf · Kleinarl
Jägerseeloipe (56)
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
1
7,2 km
1:45 h
170 hm
70 hm
Schöne Langlauftour mit klassischer und Skatingloipe in den Kleinarler Talschluss zum Naturschutzgebiet Jägersee.
Langlauf · Region Murtal
Schilanglauf Hohentauern
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
1
14,4 km
3:44 h
279 hm
228 hm
Umgeben von der herrlichen Bergwelt der Niedern Tauern ist man beim Langlaufen in Hohentauern in der Erlebnisregion Murtal dem Himmel ein Stück näher".
Schwende Loipe
Langlauf · Kleinwalsertal
Schwende Loipe
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
4
11,6 km
2:45 h
138 hm
138 hm
Mittelschwere Loipe  - klassischer und Skating Stil, Übungsloipen im Bereich Bergblick. Die gesamte Loipe wird für Skating und Klassik präpariert.
Sonnenaufgang auf der Steirerloipe
Langlauf · Schladming-Dachstein
Steirerloipe Vorberg
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
1
4,9 km
1:15 h
74 hm
74 hm
Mittelschwere Loipe, klassisch & Skating, 5,7 km Länge auf etwa 1 040 bis 1 130 m Seehöhe. 
Plateauloipe 32 bei Amesreith - Piberschlag
Langlauf · Mühlviertler Hochland
Power_Tour_Oswald_Heidenstein
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
45,1 km
10:15 h
603 hm
774 hm
Die Langlauf-Powertour im Mühlviertel mit mehr als 45km größtenteils gespurter Loipen bei rund 600 Höhenmetern Gesamtaufstieg und über 800 Höhenmetern Abfahrt von St. Oswald bei Freistadt/Holzmühle über Neudorf, Amesreith, Sandl, Riemetschlag, Windhaag, Passberg, Kerschbaum zum Heidenstein mit Anschlussmöglichkeit über Reichenthal in den Raum Bad Leonfelden stellt ein anspruchsvolles Tagesereignis dar. Besser ist daher, eine Nächtigung etwa in Rainbach einzuplanen.
Langlaufen auf der Küren-Wäldele-Loipe
Langlauf · Kleinwalsertal
Küren-Wäldele-Egg Loipe Gesamtstrecke
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
1
16,9 km
2:00 h
357 hm
357 hm
Unter den Loipen im Kleinwalsertal die anspruchvollste. Aber die Aufstiege lohnen sich. Fast allein erkundet man verschneite Seitentäler und genießt immer wieder den Ausblick auf den Ifen und den Widderstein. 
Im Naturschutzgebiet Vilsalpsee
Langlauf · Tannheim
Rundloipe Vilsalpsee
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
4
13,4 km
2:45 h
173 hm
173 hm
Diese Loipe erschließt das Naturjuwel des Tales mit den herrlichen Bergpanoramen und dem romantischen See.   
Langlauf · Nesselwängle
Rundloipe Nesselwängle
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht geöffnet
1
4 km
0:50 h
6 hm
6 hm
Die Rundloipe in den Nesselwängler Felder ist aufgrund der Höhenlage die schneesicherste Loipe im Tal. Hier ist das Langlaufen meist bis ins Frühjahr möglich.
Nichts passendes gefunden?

Entdecke viele weitere Touren in der Tourensuche

zur Tourensuche

Plane ganz einfach eigene Touren

zum Tourenplaner
Personalisiere deine Suche!

Langlaufparadies Österreich

Langlaufen ist in Österreich ein Sport mit großer Tradition, doch für eine Zeit lang hatte der Langlaufsport mit einem etwas verstaubten Image zu kämpfen. Heute ist Langlaufen der Wintersport der Stunde und man trifft auf den Loipen die unterschiedlichsten Menschen, die sportlich oder genussvoll durch die Landschaft gleiten.

In Österreich findet ihr einer ganzen Reihe hervorragender und zum Teil sehr unterschiedlicher Langlaufregionen. Langlaufen könnt ihr nämlich nicht nur in den Alpen, sondern – Schnee vorausgesetzt – auch in den eher flachen Regionen und, besonders schön, auf Hochebenen, wie jenen des Mühl- und Waldviertels. Zu den bekanntesten Destinationen zählen zweifellos die Region Seefeld, Ramsau am Dachstein und Bad Mitterndorf. Darüberhinaus gibt es aber noch eine ganze Reihe anderer Regionen mit bestens präparierten Loipen. Auf dieser Reiseführerseite bekommt ihr einen Überblick über alle Regionen.

Traumhafte Loipen, wie hier im Salzburger Land, gibt es in Österreich zuhauf. Foto: © SalzburgerLand Tourismus

Langlaufen in Tirol – Hotspot Seefeld

In Tirol liegen zahlreiche Top-Destinationen für euren Langlaufurlaub. Die wohl bekannteste Langlaufregion Österreichs ist Seefeld. Die ehemalige Olympiaregion bietet mit mehr als 200 km Loipen das größte Loipennetz im Westen Österreichs und ist dank der Höhenlage auch besonders schneesicher. Neben der Olympiaregion Seefeld zählen der Achensee und das Alpbachtal zu den Top-Gebieten, doch es finden sich auch in anderen Regionen Tirols Loipen für jeden Geschmack. Vor allem das Stubai- und Wipptal bieten viel Abwechslung. Werft einfach einen Blick auf unsere Karte und entdeckt die schönsten Loipen Tirols.


Vom Bregenzerwald bis ins Montafon – Langlaufen in Vorarlberg

Auch in Vorarlberg findet ihr eine ganze Reihe toller Langlaufgebiete, die dank ihrer Höhenlage eine lange Saison versprechen. Im Bregenzerwald lockt das Nordic Center in Sulzberg mit grenzüberschreitenden Loipen und im nahen Kleinwalsertal wird ebenfalls ein großes Loipennetz für klassischen Langlauf und Skating präpariert. Im Süden Vorarlbergs findet ihr zahlreiche hoch gelegene Loipen im Montafon inmitten der beeindruckenden Kulisse von Silvretta, Verwall und Rätikon.


Langlaufen im Salzburger Land

Im Salzburger Land ist die Vielfalt der Langlaufregionen besonders groß. Egal, ob in den Voralpen, wie rund um Faistenau, oder den Hohen Tauern – Sportgastein punktet mit einer Höhenlage von über 1.600 Metern – Loipen findet ihr über das ganze Bundesland verteilt. Ganz oben auf der Liste vieler Langläufer steht die Weltcup-erprobte Region Saalfelden Leogang, die ein besonders großes Loipennetz beheimatet. Zu den weiteren Highlights zählen die „Pinzga-Loipe“, die durch den gesamten oberen Pinzgau verläuft und die zahlreichen Loipen in der Salzburger Sportwelt.


Im sonnigen Süden – Langlaufen in Kärnten

Auch im sonnigen Kärnten zeigen sich die Langlaufgebiete besonders abwechslungsreich: von hochalpinen Loipen, wie in der Nationalparkregion Hohe Tauern, bis hin zu Gebieten in der Seenregion rund um Villach reicht das Angebot für abwechslungsreiche Langlaufurlaube. Aus dem Grazer Raum sind die Loipen auf der Hebalm, im Grenzgebiet zur Steiermark, ein beliebtes und sehr schneesicheres Ziel. Zu den landschaftlich schönste Regionen Österreichs zählt der Weissensee sowie die Loipen in Nassfeld und dem Lesachtal.


Auf Hochebenen und in den Alpen – Langlaufen in Niederösterreich

Eine der spannendsten Langlaufregionen Österreichs findet ihr im niederösterreichischen Waldviertel. Zahlreiche Loipen werden auf den Hochebenen des Waldviertels für den klassischen Stil und Skating gespurt und bieten ein ganz besonderes Flair. Wenn der Schnee erst einmal gefallen ist, dann stehen die Chancen gut, dass er auch eine Zeit lang liegen bleibt, gilt doch das Waldviertel als einer der Kältepole Österreichs. Die längsten Loipennetze des Waldviertels findet ihr in Karlstift und rund um Bärnkopf. In Niederösterreich könnt ihr aber auch in den Alpen hervorragend langlaufen. Beliebte Langlaufzentren sind St. Aegyd im Mostviertel, am Wechsel oder in den Ybbstaler Alpen.


Traditions- und abwechslungsreich – Langlaufen in der Steiermark

Die Steiermark ist für Loipenfans eine Traumdestination. Ramsau am Dachstein hat eine lange Tradition als Langlauf-Hochburg und punktet mit mehr als 200 km Loipen für Klassisch und Skating. Auf dem wunderschönen Plateau in der Region Schladming-Dachstein verlaufen Loipen in allen Schwierigkeitsgraden durch märchenhafte Wälder am Fuße des Dachsteins.

Neben Ramsau am Dachstein hat die Steiermark aber noch weitere spannende Langlaufregionen zu bieten. Vor allem das Ausseerland rund um Bad Mitterndorf gilt als weitere Langlaufregion von Weltruf. Das weitläufige Loipennetz im Tal wird von den Höhenloipen auf der Tauplitzalm ergänzt und bietet so große Schneesicherheit.


Langlaufen in Oberösterreich

Oberösterreich bietet bei passenden Verhältnissen die ganze Palette an Möglichkeiten zum Langlaufen. In der Pyhrn-Priel-Region verlaufen die Loipen in den Tälern des mit beeindruckenden Berggipfeln versehenen Toten Gebirges. Auch das Salzkammergut bietet landschaftlich wunderschöne Loipen, wie jene um Bad Goisern und Gosau. Zahlenmäßig die meisten Loipen findet man aber im Mühlviertel, wo ihr bei entsprechender Schneelage, ein traumhaftes Langlaufrevier vorfindet. Ob im Böhmerwald rund um das Nordische Zentrum Schöneben oder auf der Mühlviertler Alm, die wunderschöne Gegend begeistert mit einer hügeligen Landschaft, die besten Langlaufgenuss bietet.

Gründe für den Langlaufboom

Warum boomt Langlaufen? Und warum, solltet ihr euch überlegen, im nächsten Winterurlaub auch einmal einen Versuch auf den schmalen Skiern zu wagen? Das sind die Gründe:

Langlaufen ist gesund. Ob Skating oder klassisch, Langlaufen gehört zu den gesündesten Sportarten überhaupt. Der Sport fordert den gesamten Bewegungsapparat, trainiert Oberkörper und Rumpf gleichermaßen. Außerdem betreibt man Langlaufen vorwiegend im Grundlagenausdauerbereich. So wird der Fettstoffwechsel angeregt.

Langlaufen ist unkompliziert und günstig. Für eine kurze Runde auf die Loipe, auch abends im Flutlicht, der Aufwand hält sich in Grenzen und die Kosten für Ausrüstung und Loipenbeützung sind vergleichsweise günstig.

Langlaufen macht Spaß. Klar, aller Anfang ist schwer. Mithilfe eines Kurses lässt sich die Grundtechnik für Klassisch und Skating aber recht schnell erlernen. Wenn man dann einmal den Dreh raus hat, dann ist Langlaufen Genuss pur.

Empfehlungen aus der Community

  71
Bewertung zu Nauders - Reschenloipe von Karla
Gestern · Community
Schöne Strecke im Tal. Klassische Spur und Skating. (Da stimmt was mit der hier eingetragenen Streckenführung nicht. Die gerade Linie von Anfang bis zum Wendepunkt ist Quatsch.)
mehr zeigen
Bewertung zu Nauders - Moasloipe von Karla
Gestern · Community
Landschaftlich sehr schöne Tour. Leider wird die Loipenpflege unnötig vernachlässigt: laut Status am 07.02.23 „gut“, dann sollte es aber nicht zahlreiche offene Stellen geben, die man leicht mit einer Schaufel zuschütten könnte. Teile der Strecke zugeweht, das muss aber schon mind. 1-2 Tage so sein, denn es gab heute kaum Wind.
mehr zeigen
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Langlauf-Loipen in den Nachbarregionen