Sprache auswählen

Baustelleninformationen

Radfahrerinnen mit Karte

Hier finden Sie aktuelle Verkehrshinweise am Weser-Radweg - Baustellen, Sperrungen und Umleitungen.

 

1. Etappe: Sperrung zwischen Hemeln und Glashütte

Die Landesstraße zwischen Hemeln und Glashütte ist von Montag, 17. Oktober 2022, bis Freitag, 28. Oktober 2022, voll gesperrt. Dies betrifft auch den Weser-Radweg. Bitte nutzen Sie ab Hemeln die Alternativroute ( beachten). Alternativ gleich von Hann. Münden aus auf dem R1 Radweg bis Giselwerder und dann wieder auf den Weser-Radweg.

 

1. & 2. Etappe: Bauarbeiten in Höxter

Die Weserbrücke in Höxter ist aktuell wegen Bauarbeiten komplett gesperrt. Ab Sonntag, den 12. Juni 2022 nimmt ersatzweise eine Weserfähre ihren Betrieb auf. Das kleine Schiff transportiert Radfahrer, Fußgänger sowie Berufspendler und soll die gesperrte Brücke ersetzen. Die Weserbrücke soll Ende des Jahres fertig sein. Weitere Bauarbeiten/ Umleitungen im Zuge der Vorbereitung für die Landesgartenschau 2023 sind in Höxter vor Ort ausgeschildert.

Die Betriebszeiten der Weserfähre Polle "Flotte Holli" müssen urlaubsbedingt ab Donnerstag, 24.11.2022 eingeschränkt werden. Am 24.+25.11.2022 endet die Einsatzzeit der Fähre bereits um 14.00 Uhr. Am Samstag, 26. November 2022 setzt die Fähre von 08.00 bis 16.30 Uhr über. Ab 01. Dezember gilt der Winterfahrplan, an dem die Fähre Sonntags nicht mehr fährt.  Aktuelle Informationen zum Betrieb der Weserfähre finden Sie unter www.hoexter.de.

 

2. Etappe: Sperrung der Alternativroute bei Höxter

Die Alternativroute des Weser-Radweges ist unterhalb des Steinkruges zwischen Lüchtringen und Höxter wegen Brückenbauarbeiten bis auf weiteres gesperrt. Die genaue Dauer der Sperrung ist noch nicht bekannt, sie wird sich voraussichtlich bis Mitte Oktober hinziehen.

Radler auf der Alternativstrecke können die Baustelle umfahren in dem sie in Höxter mit der Weserfähre auf den Weser-Radweg ausweichen und in Lüchtringen über die dortige Brücke wiederum auf die andere Weserseite wechseln.

 

3. Etappe: Umgestaltung Weser-Radweg in Bad Oeynhausen

Die Stadt Bad Oeynhausen lässt den Weser-Radweg zwischen der Werre-Brücke und dem Fähranleger umgestalten. Der Weser-Radweg ist für diesen Bereich vom 28.November 2022 bis Frühjar 2023 gesperrt. Umleitungen über die Adam-Opel Straße und die Karl-Brand-Straße sind vor Ort ausgeschildert.

 

4. Etappe: Überprüfung der Bahnstrecke zwischen Minden und Nienburg

Im Zeitraum 14.  bis 28. November 2022 finden Wartungsarbeiten an den Gleisen der Bahnlinie Minden-Nienburg statt. Umleitungen sind vor Ort eingerichtet.

 

4. Etappe: Stauwehrübergang Petershagen-Lahde wegen Bauarbeiten bis November gesperrt

Aufgrund von Dacharbeiten, ist eine Sperrung des Weser-Radweges im Bereich Wasserkraftwerk Petershagen vom 10. August 2022 bis in der zweiten Novemberwoche (KW 45) notwendig. Bitte befahren Sie die Ausweichstrecke, die für die Wintermonate ausgeschildert ist.

 

4. Etappe: Vollsperrung der Ösperbrücke Petershagen 

Aufgrund von Bauarbeiten bleibt die Ösperbrücke in Petershagen auf unbestimmte Zeit voll gesperrt. Eine Umleitung über befestigte Nebenwege und die Bremer Straße ist ausgeschildert.

 

5. Etappe: Alternativroute: Sperrung in Schweringen

Bis zum 31. Oktober 2022 ist auf der Alternativroute de Weser-Radwegs in Höhe Schweringen die Dorfstraße gesperrt. Eine Umleitung ist vor Ort ausgeschildert.

 

5. Etappe: Brückensperrung in Bücken bei Hoya

Ab dem 05. September 2022 ist auf der Hauptstraße des Weser-Radwegs in Höhe Bücken zwischen Himmelreich und Am Dieckacker die Brücke für Radfahrer gesperrt. Eine Umleitung ist vor Ort ausgeschildert.

 

5. Etappe: Alternativroute: Dörverdener Wehr

Das Dörverdener Weserwehr bleibt bis einschließlich 31.10.2022 geöffnet. Wer im Zeitraum vom 01.11.2022 bis zum 15. März 2023 den Weser-Radweg befahren möchte, hat die Möglichkeit auf die Hauptroute, zwischen Hoya und Verden, auszuweichen.

 

6. Etappe: Sperrung Weserwehr bei Intschede (Querverbindung Hauptroute & Alternativroute des Weser-Radwegs)

Das Wehr über die Weser bei Intschede vom 31. August 2020 bis voraussichtlich Oktober 2022 für Fußgänger und Radfahrer gesperrt. Die Sperrung betrifft die Querverbindung zwischen Hauptroute und Alternativroute des Weser-Radwegs im Bereich Langwedel/Daverden und Intschede. Hauptroute und Alternativroute können durchgängig befahren werden. Hier finden Sie eine Übersichtskarte.

 

7. Etappe: Alternativroute: Baustelle hinter dem Bunker Valentin

Hinter dem Bunker Valentin in Bremen-Farge ist es momentan und bis ca. 2025 nicht möglich den Deich zu befahren. Eine Umleitung ist ausgeschildert oder nutzen Sie bestenfalls die Hauptroute.

 

8. Etappe: Alternativroute: Baustelle auf der Luneplate

 Der Radverkehr wird in diesem Bereich von Anfang August bis voraussichtlich Mitte November 2022 umgeleitet. Hier finden Sie eine Karte und weitere Informationen.

 

8. Etappe: Sperrung der Drehbrücke am Hafen in Bremerhaven

Aufgrund der Sperrung der Drehbrücke ist eine Befahrung durch die Überseehäfen zurzeit nicht möglich! Wir empfehlen allen Radfahrer:innen in der Lohmannstraße, rechts in die Schleusenstraße abzubiegen, dann links auf die Barkhausenstraße bis zum Zolltor Roter Sand und weiter über die Franziussstraße und Brückenstraße bis zur Kreuzung Am Erzhafen zu fahren. Eine Umleitung ist ebenso ausgeschildert.

 

LogoWeser-Radweg Infozentrale
Verantwortlich für diesen Inhalt
Weser-Radweg Infozentrale  Verifizierter Partner  Explorers Choice