Sprache auswählen
  • Ausblick auf den Küstenort Positano
    Ausblick auf den Küstenort Positano Foto: Jensens, CC0, Wikimedia Commons
  • Die Ostküste der Insel Capri
    Die Ostküste der Insel Capri Foto: Wolfgang Schulz, DAV Sektion Schwaben

Campania

Neapel, Amalfi, Vesuv, Poempeji, Capri – die Region Kampanien beheimatet eine ganze Reihe an weltbekannten Orten. Städtereisende zieht es nach Neapel. Die Altstadt mit ihrer historischen Bausubstanz ist Teil des UNESCO Weltkultuerbes. Vom Gipfelplateau des Vesuvs aus genießt man einen überwältigenden Blick über die Stadt und den Golf von Neapel. Ein Muss für jeden Reisenden ist auch die Besichtigung der römischen Ausgrabungsstätten Pompeji und Herculaneum.
Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion

Ziele in Campania


Regionen

Ausflugstipps in Campania


Die Küste von Amalfi mit ihren einsamen Buchten, Steilküsten und romantischen Dörfern wartet mit einer einzigartigen Naturlandschaft auf. Badeurlauber und Wassersportler verweilen auf den Inseln Capri und Ischia, während Wellnesssuchende die warmen Thermalbäder von Castellammare und Sant' Angelo aufsuchen.