Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradweg

Kulturroute Alternativroute: Etappe 6c - von der Weser zur Aller

Fernradweg · Lüneburger Heide
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Hannover Verifizierter Partner 
  • Pfarrkirche St. Martin Nienburg
    Pfarrkirche St. Martin Nienburg
    Foto: Marie Witte, Region Hannover
m 150 100 50 35 30 25 20 15 10 5 km Scheunenviertel in Ahlden (Aller) St. Pauli-Kirche in Gilten Heimatmuseum in Rodenberg Kirche St. Dionysius-Kirche Schloss Ahlden
Der Weg voll Legenden, Antiquitäten am Ziel
Strecke 39,1 km
2:35 h
24 hm
29 hm
50 hm
22 hm
Auf diesem Alternativroutenabschnitt gelangen Sie von Nienburg/Weser über Stöckse, Rodewald bis nach Schwarmstedt.
Profilbild von Sven Beuke
Autor
Sven Beuke
Aktualisierung: 13.05.2022
Höchster Punkt
50 m
Tiefster Punkt
22 m

Wegearten

Asphalt 14,95%Schotterweg 17,33%Naturweg 10,73%Straße 56,36%Unbekannt 0,60%
Asphalt
5,9 km
Schotterweg
6,8 km
Naturweg
4,2 km
Straße
22,1 km
Unbekannt
0,2 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Weser Suites Deula Nienburg
Hotel am Posthof
Hotel Ambiente Nienburg
Historischer Ratskeller Nienburg
Hasbergscher Hof, Nienburg
Hotel Weserschlößchen, Nienburg

Start

Innenstadt von Nienburg/Weser (28 m)
Koordinaten:
DD
52.679089, 9.624255
GMS
52°40'44.7"N 9°37'27.3"E
UTM
32U 542203 5836755
w3w 
///streich.fackel.forschte
Auf Karte anzeigen

Ziel

Schwarmstedt

Wegbeschreibung

Nach Ihrem Aufenthalt im schönen Nienburg an der Weser – alle Informationen finden Sie am Ende der Etappe 6b – durchqueren Sie die Stadt in Richtung Osten. Schnell erreichen Sie den Forst Krähe. Dort liegt seit Jahrtausenden der Giebichenstein, der größte Findling Niedersachsens: 7,5 m lang, 4,5 m breit, 2,7 m hoch und aus rund 207 Tonnen Granit.Die Gletscher der Saale-Eiszeit brachten ihn vor ca. 200 000 Jahren aus Schweden mit. Der Findling zieht die Menschen seit zehntausenden von Jahren an. Das beweisen die Reste eines steinzeitlichen Jägerlagers am Fuße des Felsens und die Spuren von Grabanlagen aus der Bronze- und Eisenzeit in direkter Nachbarschaft. Große Tafeln informieren über den Stein und die steinzeitlichen Funde; sie gehören zum archäologischen Wanderpfad. Lassen Sie sich die Legende vom Zwergenkönig Giebich erzählen.Und vielleicht noch eine weitere? Nördlich von hier, rund um das Lichtenmoor, soll nach dem Zweiten Weltkrieg eine Bestie gewütet haben. Der Würger vom Lichtenmoor tötete zahllose Haus- und Wildtiere und löste im Juni 1948 die größte Treibjagd aus, die es je in Niedersachsen gegeben hat: 1 500 Treiber und 70 Jäger waren unterwegs – erfolglos. Im August schließlich wurde der Würger von einem Landwirt erschossen; es handelte sich um einen großen Wolf.Nach so viel Legende geht es weiter nach Stöckse zum Kulturdenkmal Kartoffeldämpfanlage (66) – es ist deutschlandweit einzigartig. Die Anlage entstand 1962, um Kartoffeln für die Schweinemast zu garen. Jetzt zeigt sie uns etwas Alltägliches, das dennoch die meisten von uns nicht kennen.Der Weg führt über Steimbke mit seiner romanischen St. Dionysius-Kirche nach Rodewald. Mit rund 12 km Länge ist Rodewald das zweitlängste Dorf in Niedersachsen. Die Geschichte des Ortes zeigt das Heimatmuseum (67).Vielleicht nehmen Sie ein Bad im Rodewalder Naturfreibad, bevor Sie die Fahrt fortsetzen in Richtung Aller-Leine-Tal.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Aus Richtung Bremen und Hannover gelangen Sie über die B6  oder direkt mit der Bahn nach Nienburg.

Parken

Innerhalb Nienburgs gibt es viele Möglichkeiten zu Parken u.a. am Bahnhof (kostenpflichtig) oder auf der Festwiese direkt am Weser-Radweg (kostenfrei).

Koordinaten

DD
52.679089, 9.624255
GMS
52°40'44.7"N 9°37'27.3"E
UTM
32U 542203 5836755
w3w 
///streich.fackel.forschte
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
39,1 km
Dauer
2:35 h
Aufstieg
24 hm
Abstieg
29 hm
Höchster Punkt
50 hm
Tiefster Punkt
22 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 25 Wegpunkte
  • 25 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.