Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Radtour entlang der Weser ( Etappe 4 / Start: Höxter-Corvey )

Radtour · Teutoburger Wald
Profilbild von Ulli's Wandertouren
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ulli's Wandertouren 
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
  • /
    Foto: Ulli's Wandertouren, Community
m 100 90 80 70 50 40 30 20 10 km
Eine Radtour zu beiden Seiten der Weser  durch das schöne Wesertal in greifbarer Nähe zum Fluss. Kleine idyllische Ortschaften und eine wunderschöne Natur machen diese Radstrecke so besonders.
mittel
Strecke 50,5 km
3:30 h
83 hm
89 hm
103 hm
76 hm
Ein sehr schöner Radweg der entlang der Weser durch eine tolle Flusslandschaft führt. Er verläuft durch idyllische Ortschaften mit vielen kleinen Sehenswürdigkeiten aber auch historischen Highlights in den grösseren Städten. Vorbei an den Anlegestellen der Flußschiffe bis zu den historischen Schlössern - der Weser-Radweg hat von allem etwas zu bieten und schafft bleibende Erinnerungen. Ich fahre den Weser-Radweg in vielen kleineren Etappen um genügend Zeit für die Besichtigungen von Städten und Sehenswürdigkeiten zu haben.

Autorentipp

Die Besichtigung des Schloss / Kloster Corvey ist schon fast Pflichtprogramm. Die Erkundung der alten Burg Polle sollte ebenfalls nicht fehlen. Sehr sehenswert sind auch die vielen Kirchen auf beiden Seiten der Weser - fast alle sind tagsüber für Besucher geöffnet.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
103 m
Tiefster Punkt
76 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Sicherheitshinweise an den Radwegen bestehen auf beiden Seiten der Weser zur Zeit nicht.

Start

Höxter-Corvey (91 m)
Koordinaten:
DD
51.778623, 9.406934
GMS
51°46'43.0"N 9°24'25.0"E
UTM
32U 528073 5736494
w3w 
///ehren.bliebe.dicht

Ziel

Höxter-Corvey

Wegbeschreibung

Die vierte Etappe meiner Fahrradtour entlang der Weser, von Hann. Münden bis nach Cuxhaven an der Nordsee, startet in Höxter-Corvey vom Besucherparkplatz des Klosters. Die Radstrecke führt mich linksseitig der Weser zuerst nach Lüchtringen wo ich die Weser überquere. Nun, auf der rechten Flußseite, fahre ich zwischen ufer und Kiesgruben in Richtung Holzminden. Für eine Besichtigung der Stadt fehlt mir jedoch leider die Zeit. Ich lassse ich sie rechts liegen und radele weiter an der Weser entlang in Richtung Forst, einem alten Amtssitz. Weiter geht es in Richtung der Ortschaft Polle die ich nach einigen Kilometern auch ereiche. Mit der Fähre setze ich über zum anderen Ufer. Die Burgruine Polle steht noch vor dem Mittagessen auf der Besichtigungsliste. Eine sehr interessante Weserfeste. In einer an der Hauptstrasse gelegenen Gaststätte stärke ich mich und verlasse dann den Ort auf der linken Weserseite in Richtung Heinsen. Von hier ist es nicht mehr weit bis zu den Heinser Kiesgruben die in einem kleinen Wäldchen verborgen liegen und ein wahres Naturparadies sind. Von einem Beobachtungspunkt kann man hier wunderbar die dort lebenden Wasservögel beobachten. Der Radweg führt weiter, vorbei an Stahle und Albaxen, zur Weserbrücke von Lüchtringen. Wieder überquere ich die Brücke um nun am gegenüberliegenden Ufer, der rechten Weserseite, weiter in Richtung Höxter zu fahren. Immer in greifbarer Nähe zum Fluss ereiche ich auf dem Weserradweg schliesslich Höxter und überquere erneut die Weser. Jetzt ist es nur noch ein kurzes Stück auf der linken Uferseite und ich habe meinen Startpunkt ereicht.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem ÖPNV bis nach Höxter

Anfahrt

Anfahrt über die Bundesstrassen B239 und B64. Ebenso über die Landesstrasse L755

Parken

Besucherparkplatz am Schloss Corvey

Koordinaten

DD
51.778623, 9.406934
GMS
51°46'43.0"N 9°24'25.0"E
UTM
32U 528073 5736494
w3w 
///ehren.bliebe.dicht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

  • Getränke und ggf. etwas Proviant sollten mitgenommen werden. Sonnenschutzmittel nicht vergessen.
  • GPS, Smartphone mit entsprechender Fahrradapp

Grundausrüstung für Fahrradtouren

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technisches Equipment

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
50,5 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
83 hm
Abstieg
89 hm
Höchster Punkt
103 hm
Tiefster Punkt
76 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.