Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Rennrad empfohlene Tour

Auf und ab durchs Weserbergland

Rennrad · Weserbergland
Profilbild von Martin Heening
Verantwortlich für diesen Inhalt
Martin Heening
  • Fährstraße in Kemnade
    Fährstraße in Kemnade
    Foto: Martin Heening, Community
m 200 150 100 50 40 30 20 10 km
Landschaftlich schöne Tour durch idyllische Dörfer und über sanfte Rücken
mittel
Strecke 46,9 km
2:33 h
492 hm
492 hm
226 hm
67 hm
Die nicht sonderlich anspruchsvolle, aber aufgrund der vielen Steigstrecken doch angemessen sportliche Tour führt in einer Schleife durch die Hügellandschaft des Weserberglands und passiert dabei viele hübsche Fachwerkdörfer. Immer wieder gibt es Ausblicke ins Land - eine echte Genusstour also.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
226 m
Tiefster Punkt
67 m

Wegearten

Asphalt 14,90%Straße 85,09%
Asphalt
7 km
Straße
39,9 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Parkplatz am Sportheim in Bodenwerder-Kemnade (73 m)
Koordinaten:
DD
51.983993, 9.517034
GMS
51°59'02.4"N 9°31'01.3"E
UTM
32U 535507 5759384
w3w 
///linkshänder.balkone.eintritt
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz am Sportheim in Bodenwerder-Kemnade

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt aus geht es durch die Fähr- und die Dorfstraße und dann die Brökelner Straße hinaus aus Kemnade, und schon steigt die Strecke das erste Mal an, um dann nach Brökeln in eine genussvolle Abfahrt nach Hehlen überzugehen. Dort quert man auf einer einspurigen Brücke (Ampelregelung die Weser) und fährt durch recht hübsche Fachwerkdörfchen nach Börry. Von Börry aus geht es auf einer Kleinst-Landstraße nordwärts dann nach einer Zeit auch ordentlich bergauf, und dies ist der Beginn einer fast andauernden Berg- und Talfahrt, die bis Bisperode anhält. Von Bisperode aus nimmt man die L 588 bis Haus Harderode; dort biegt man rechts ab, um dann erneut noch einmal eine serpentinenreiche Querung eines Höhenrückens anzugehen. In Bessinghausen verliert man leider etwas den Schwung, weil man dort recht unvermittelt links in eine kleine ansteigende Straße einbiegen muss, die einen dann schließlich über verschiedene Windungen bis nach Esperde führt. Von dort geht es ins etwas größere Heyen, wo man schließlich rechts abbiegt Richtung Daspe. Erneut ist ein Höhenrücken zu überqueren, und dann führt einen eine steile Abfahrt nach Daspe, von wo man wieder die einspurige Weserbrücke nimmt nach Hehlen. dann muss man für wenige Meter links die Bundesstraße nutzen, ehe man dann halblinks abbiegt und an Schloss Hehlen vorbei über recht schmutzige Wirtschaftswege wieder nach Kemnade und damit nach Bodenwerder gelangt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
51.983993, 9.517034
GMS
51°59'02.4"N 9°31'01.3"E
UTM
32U 535507 5759384
w3w 
///linkshänder.balkone.eintritt
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
46,9 km
Dauer
2:33 h
Aufstieg
492 hm
Abstieg
492 hm
Höchster Punkt
226 hm
Tiefster Punkt
67 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.