Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Süntel: Hohenstein-Teufelskanzel- Kammweg

Wanderung · Weserbergland
Profilbild von Dieter Ludewig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dieter Ludewig
  • Parkplatz unterhalb Hohenstein
    / Parkplatz unterhalb Hohenstein
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Gedenkstein Riddekreuz
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / HO 8 – Kreuzstein-Route
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Blutbach
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Baxmann Baude
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Die Baxmann - Sage
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Aufstieg Hohenstein -1
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / HO 7 – Hohenstein-Route
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Aufstieg zum Hohenstein -2
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Panorama - in Stein gehauen
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Blick vom Hohenstein
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Blick vom Hohenstein -2
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Blick vom Hohenstein -3
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Blick vom Hohenstein -4
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Aussichtspunkt Grüner Altar
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Gedenkstein Renate Ricke
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Gedenkschild Panitzkinder
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Wegweiser am Kammweg
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Süntelkamm-Hütte
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Süntelkamm-Hütte -2
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Pfad von der Süntelkamm-Hütte
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Abstieg von der Süntelkamm-Hütte
    Foto: Dieter Ludewig, Community
  • / Kneipp-Wassertretstelle
    Foto: Dieter Ludewig, Community
m 300 200 100 8 6 4 2 km
Ab Wanderparkplatz in der Kneippstraße - Blutbach - Treppenaufstieg zu den Klippen vom Hohenstein - Teufelzkanzel -  Grüner Altar - Süntelkamm-Hütte (Wendepunkt) - Waldweg parallel zum Langeföhrbach zurück zum Parkplatz.
mittel
Strecke 9 km
2:35 h
213 hm
209 hm

Wir starten am Parkplatz in der Kneippstraße, am Waldesrand gleich unterhalb der Klippen vom Hohenstein. Gen Westen folgen wir dem windungsreichen Lauf des Blutbaches für ca. 1,3 km. Ab hier ist Schluss mit gemütlich: Es folgt der Aufstieg zum Hohenstein mit meist 16 % oder etwas mehr Steigung. Wir wählen den direkten Aufstieg, also über die angelegten Treppenwege.

Nach einem Kilometer ist auf einer Höhe von jetzt 320 mtr. der Hohenstein erreicht. Ab hier auf dem Kammweg kommt nicht mehr viel an Steigung; ganz entspanntes Laufen.
Was erwartet die Wanderer auf dem Hohenstein und besonders hier entlang am Kammweg?
Zunächst einmal abhängig vom Wetter ein super Panorama. Aus einer Höhe von 320 – 350 Meter geht der Blick nach Süden. Der Bereich Pappmühle mit dem gleichnamigen Restaurant liegen als nächstes in Sichtweite.
In der Ferne liegen Hess. Oldendorf, Hameln, Bad Pyrmont. Zur Orientierung ist ein Blick auf die große Steintafel vor den Klippen ratsam – hier sind Richtung und Ortschaften genannt.
Wir schreiten auf dem Kammweg Richtung Osten. Es folgt als nächstes nahe des Weges der Aussichtspunkt Grüner Altar. Aufsuchen, die Stufen hoch und schauen. Hier ist einer der wenigen Punkte, die mittels Geländer gegen Absturz gesichert sind. Das ist sonst nicht gegeben und, dass dieses gefährlich enden kann, zeigen etliche Hinweise, Kreuze und Gedenksteine am Wegesrand.
So z.B als nächstes der Gedenkstein für Renate Ricke – einer Schülerin, die hier 1956 verunglückte.
Nach ca. 4,8 km ab Startpunkt, kommen wir an ein Weggabelung – siehe Foto hierzu „Wegweiser am Kammweg“. Auf dieser Tour sind wir geradeaus gegangen, Richtung Süntelkammhütte – 1km.
Hier muss dann nach der Hütte mit etwas „tieferen und steileren Weg“ auf ca. 400 mtr. gerechnet werden. Wer das nicht will, sollte hier rechts abbiegen. Die Wege laufen nach ca. 2 Kilometern wieder zusammen.
Wir aber sehen dann die Süntelkamm-Hütte. Wie es dort auf dem Schild heißt „In Süntelturm -Hohenstein Mitte…“. Diese bietet sich für eine Rast/ Pause an. Hier ist mit deutlich weniger Wanderbetrieb zu rechnen als am Hohenstein direkt.
Dann kommt es: Erst auf schmalem Pfad durch den Wald. In etwa zu erkennen, es helfen die blauen Strichmarkierungen an den Buchen in Sichthöhe. Irgendwann war damit Schluss; in der Tiefe rechter Hand waren dann zwei parallel verlaufende Waldwege zu sehen.
Dann geht’s abwärts. Wer trittsicher ist, gut zu Fuß, usw. - dann ist gut. Den ersten Waldweg nach links talwärts nehmen. Hier hat der Wandernde Gelegenheit in Ruhe die Natur zu genießen und nur seinem Schritt zu lauschen.
Zuerst rechts, dann links vom Weg fließt der Langeföhrbach. Es geht leicht und locker ohne besondere Anforderungen zurück zum Parkplatz am Startpunk.

Autorentipp

Nach ca. 4,8 km ab Startpunkt, kommt eine Weggabelung – siehe Foto hierzu „Wegweiser am Kammweg“.  Der Weg Richtung Süntelkammhütte – 1km ist gut. Dann, direkt nach der Hütte muss auf ca. 400 mtr. mit "steileren Weg“ gerechnet werden.
Wer das nicht will, sollte hier am Wegweiser rechts abbiegen. Die Wege laufen nach ca. 2 Kilometern wieder zusammen.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
351 m
Tiefster Punkt
142 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bitte nicht abseits der Wege gehen. Gesperrte Bereiche und Sicherheitshinweise unbedingt beachten.
Bitte keinen Lärm machen.
Bitte keine Steine, Mineralien oder Pilze sammeln.
Keinen Müll liegen lassen.
Keine Tiere füttern oder Essensreste für diese zurück lassen.
Kein offenes Feuer machen.
Bitte keine Pflanzen und Tiere aussiedeln.

Weitere Infos und Links

Der Verfasser weist explizit darauf hin, dass auf Grund dieser Wanderbeschreibung samt der Darstellung der Route keinerlei Ansprüche hinsichtlich des Wegezustandes bzw. erweiterte Verkehrssicherungspflichten abzuleiten sind.

Start

Wanderparkplatz in der Kneippstraße, unterhalb Hohenstein (141 m)
Koordinaten:
DD
52.190457, 9.312630
GMS
52°11'25.6"N 9°18'45.5"E
UTM
32U 521371 5782267
w3w 
///lesbar.hinauf.angeregte

Ziel

Wanderparkplatz in der Kneippstraße, unterhalb Hohenstein

Wegbeschreibung

Start ist der  Wanderparkplatz in der Kneippstraße, am Blutbach entlang. Dann Treppenaufstieg zu den Klippen vom Hohenstein - Teufelzkanzel -  Grüner Altar - Süntelkamm-Hütte (Wendepunkt). Hier für ca. 400 kein gut angelegter Weg - steil abwärts. Dann auf Waldweg parallel zum Langeföhrbach zurück zum Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Nein. Start-/ Ziel nur mit Pkw, etc. zu erreichen.

Anfahrt

Start-/ Ziel nur mit Pkw, etc. zu erreichen.

Parken

Wanderparkplatz in der Kneippstraße, unterhalb Hohenstein

Koordinaten

DD
52.190457, 9.312630
GMS
52°11'25.6"N 9°18'45.5"E
UTM
32U 521371 5782267
w3w 
///lesbar.hinauf.angeregte
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderrucksack mit Regenhülle, festes Schuhwerk, der Witterung angepasste Kleidung, ggf. Wanderstöcke, Regenschutz- im Sommer auch Sonnenschutz, Trinkwasser und ggf. Essen, Erste-Hilfe-Set, Handy (Wanderapp) oder sonstiges Kartenmaterial.

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Diese Ausrüstungsliste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient nur als Anregung, was eingepackt werden sollte.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9 km
Dauer
2:35 h
Aufstieg
213 hm
Abstieg
209 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch geologische Highlights Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.