Sprache auswählen
  • Blick nach Osten - links Österreich, rechts Italien
    Blick nach Osten - links Österreich, rechts Italien Foto: Rafael Reder, ÖAV Alpenverein Innsbruck
  • Kurz vor dem Grünsee. Auf der gegenüberliegenden Talseite die Höchster Hütte
    Kurz vor dem Grünsee. Auf der gegenüberliegenden Talseite die Höchster Hütte Foto: Eduard Gruber, AVS Sektion Bozen
  • 2. Veneziaspitze im Winter
    2. Veneziaspitze im Winter Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf

Wintertouren in Italien

Europa

Italienische Zentrale für Tourismus  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
Winter in Italien, das heißt rein in die Winter- oder Schneeschuhe, Skier angeschnallt und rein ins weiße Vergnügen. Gerade der Norden Italiens mit den Alpen bietet für Wintersportler eine riesige Auswahl. Von einfachen Winterwanderungen und Rodelabenteuern über Ski- und Schneeschuhtouren bis hin zu anspruchsvollen Eistouren steht hier alles auf dem Programm. Und nach dem Tag in der Kälte findet sich bestimmt eine gemütliche Hütte, in der ihr euch am Feuer wieder aufwärmen könnt.
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege

Die schönsten Wintertouren in Italien

die Eggergrubalm vom Sommerweg (14) aus gesehen
Winterwandern · Stubaier Alpen
Von Stuls zur Egger-Grub-Alm im Passeiertal
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
2
0 km
1:50 h
630 hm
630 hm
Beliebte Winterwanderung zur neuerdings wieder ganzjährig bewirtschafteten Alm. Die Alm ist sehr sonnig gelegen. Im Winter ist die Alm zeitweise geöffnet. Hüttenpächterin: Elena Reichegger aus St. Leonhard. Kontakt: egger.grub@gmail.com | Tel. (+39) 388 9380224. Öffnungszeiten: 15.12.2022 bis 18.12.2022 | 26.12.2022 bis 08.01.2023 durchgehend | 12.01.2023 bis 20.02.2023 jeweils von Donnerstag bis Sonntag | die Öffnungszeiten ab Ostern 2023 werden rechtzeitig bekanntgegeben.
Blick auf den Ortler
Winterwandern · Vinschgau
Von Prämajur zur Höferalm und weiter nach Plantapatsch (Watles)
Premium Inhalt Schwierigkeit mittel
7,8 km
2:45 h
430 hm
430 hm
Der gut präparierte Winterwanderweg führt durch lichte und aussichtsreiche Lärchenwälder zur Höferalm (im Winter bewirtet) und weiter zur Mittelstation des Skigebiet Watles und der Skihütte Plantapatsch.
Gipfelgrat
Skitour · Stubaier Alpen
Wilder Freiger (3418m) über die Sulzenauhütte
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
1
17,6 km
5:30 h
1.919 hm
1.938 hm
Großartige Skihochtour für konditionsstarke Bergsteiger in den Stubaieralpen auf einen der Subaier Seven Summits.
Gipfelkreuz Köllkuppe
Skitour · Ortler Gruppe
Köllkuppe (3.330 m) Skitour von Zufallhütte mit Variante Veneziaspitzen
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
1
16,4 km
5:00 h
1.300 hm
1.100 hm
Die Skitour auf die Köllkuppe beginnt mit dem Hüttenanstieg zur Zufallhütte. Es wechseln sich schöne Hänge mit flacheren Passagen ab. Die letzten Meter zum Gipfel müssen meist zu Fuß bewältigt werden.
Route vom Grenzgletscher eingesehen
Skitour · Walliser Alpen
Dufourspitze 4634m
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
1
12,7 km
7:00 h
1.750 hm
1.750 hm
Die Dufourspitze als höchste Erhebung des Monterosamassivs ist sicherlich der begehrteste Gipfel von der Monterosahütte. Mehrere Spalten- und Seraczonen und eine manchmal schwer zu überwindende große Querspalte machen den Ski-Normalanstieg über den Silbersattel hochalpin und deutlich spaltensturzgefährlich. Das Kletterfinale durch das steile Nordcouloir und über den ausgesetzten Gipfelgrat komplettiert ein Hochtourenerlebnis der Sonderklasse (bei entsprechender Akklimatisation, guten Wetter- und Schneebedingungen).
Die Zacchi Hütte
Schneeschuh · Julische Alpen
Rif. Luigi Zacchi (1380 m) vom oberen Weißenfelser See
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
2
10,6 km
3:45 h
439 hm
439 hm
Vom Parkplatz am oberen Weißenfelser  geht es auf einem Forstweg die meiste Zeit durch Wald immer mäßig ansteigend in einigen Kehren bis zum Rif . Alpino Luigi Zacchi.
Zweite Steilstufe
Hochtour · Zillertaler Alpen
Hochferner Nordwand (3470m)
empfohlene Tour Schwierigkeit 60° schwer
14,7 km
10:00 h
1.961 hm
1.921 hm
Beeindruckender Anstieg auf den Hochferner. Im Frühling oder Frühsommer als Skitour mit Abfahrt über den Weißkarferner. Auch im Sommer als Eistour möglich.
Schlittenfahren mit Aussicht bei Maseben
Rodeln · Vinschgau
Schlittenvergnügen an der Masebener Hütte
Premium Inhalt Schwierigkeit leicht
9,6 km
2:00 h
440 hm
440 hm
Gemütliche Rodeltour auf die Masebener Hütte im Langtauferer Tal. Das obere Vinschgau präsentiert sich auf dieser Tour von seiner ruhigen und einsamen Seite.
Nichts passendes gefunden?

Entdecke viele weitere Touren in der Tourensuche

zur Tourensuche

Plane ganz einfach eigene Touren

zum Tourenplaner
Personalisiere deine Suche!

Empfehlungen aus der Community

  494
Bewertung zu Der weiße Charme des Val Venegia von Marco
Gestern · Community
mehr zeigen
Gemacht am 29.01.2023
Bewertung zu Seeblspitze, 2331m - Leichte Hochwintertour im hinteren Sarntal von Eduard
Die Zufahrt zu den Winkhöfen ist zwischenzeitlich nur mehr Anreihnern gestattet, Parken daher am Anfang der Zufahrtsstraße, gleich hinter der Brücke.
mehr zeigen
Gemacht am 18.01.2023
Bewertung zu Da Campitello per la Val Duron von Bastiaan
16.01.2023 · Community
mehr zeigen
Gemacht am 15.01.2023
Foto: Bastiaan ten Kortenaar, Community
Alles anzeigen Weniger anzeigen

Wintertouren in den Nachbarregionen