Aktuelle Verkehrshinweise am Weser-Radweg

Baustellen, Sperrungen und Umleitungen

 

 

 

1. Etappe: Baustelle Brücke Beverungen 

Derzeit wird in an der Weserbrücke Beverungen gebaut. Der unter dem Brückenbogen entlanglaufende Weser-Radweg ist daher nicht durchgehend befahrbar. Eine örtliche Umleitung ist eingerichtet.

 

2. Etappe: Saisonstart Solarfähre Grave verschoben

Der Kultur- und Fährverein in Grave hat den Start der Solarfähre zu Ostern aufgrund der aktuellen Corona-Situation verschoben. Sobald die Fähre ihren Betrieb aufnimmt, wird rechtzeitig darüber informiert.

 

3. Etappe: Behinderungen im Bereich Kleinenwieden

Im Bereich Kleinenwieden kann es vom 14.05.2020 bis zum 18.06.2020 zu Behinderungen am Weser-Radweg durch Straßensanierungsarbeiten kommen. Radfahrer müssen teilweise absteigen. Bei größeren Behinderungen wird eine Umleitung ausgeschildert. Weitere Informationen folgen.

 

3. Etappe (Alternativroute): Sperrung der Brücke Wirtschaftsweg – Ecke Eisberger Weg in Stemmen

Vom 03. August bis voraussichtlich 31. August 2020 erneuert die Gemeinde Kalletal die Brücke am Wirtschaftsweg - Ecke Eisberger Weg in Stemmen. Radfahrer, die aus Richtung Rinteln kommen, folgen dem Eisberger Weg bis zur Hauptstraße und folgen dann der Weserstraße mit Übergang Varenholzer Straße bis zum Schloss Varenholz und biegen hier auf den Beutebrink auf die reguläre Alternativroute des Weserradweges. Radfahrer aus Richtung Erder oder von der Weserfähre kommend, biegen nicht Richtung Stemmer See ab, sondern folgen dem Beutebrink bis zum Schloss und nutzen dann ebenfalls die Varenholzer Straße bis zum Eisberger Weg. Im Anschluss an diese Brückensanierung erfolgt die Erneuerung der parallel liegenden Brücke am Eisberger Weg. Eine örtliche Umleitung ist eingerichtet.

 

5. Etappe: Ausbau der "Langen Straße" in Drakenburg

Ab dem 09. März 2020 wird die "Lange Straße" zwischen den Einmündungen "Burgstraße" und "Am Siel" ausgebaut. Die Gesamtbauzeit beträgt circa 6 Monate. Der Weser-Radweg wird bereits ab Nienburg umgeleitet. Die Umleitungsstrecke wird entsprechend ausgeschildert. Weiter Informationen finden Sie hier.

 

6. Etappe: Radweg auf der Stephani-Brücke in Bremen verengt

Aufgrund von Brückenschäden ist der Weser-Radweg auf der Stephani-Brücke in Bremen derzeit verengt.

 

6. Etappe: Radfahrer müssen Rad schieben - Sperrung ab 2020

Im LK Verden gibt es eine Verbindung der Hauptroute und der Alternativroute des Weser-Radwegs, die über das Wehr Intschede führt (zwischen Verden und Achim). Das Wehr wird in den nächsten Jahren saniert. In diesem Jahr ist es für Radfahrer allerdings noch passierbar. Der Radler muss jedoch absteigen und schieben. Ab 2020 ist es auch für Radler komplett gesperrt. Die Bauarbeiten dauern bis 2021 oder 2022.

 

7. Etappe - Alternativroute: Baustelle hinter dem Bunker Valentin

Hinter dem Bunker Valentin in Bremen-Farge ist es momentan nicht möglich den Deich zu befahren. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

 

Stand: 04.05.2020

loading