Aktuelle Verkehrshinweise am Weser-Radweg

Baustellen, Sperrungen und Umleitungen

Deichbauarbeiten im Cuxland zwischen Bremerhaven und Wremen, 14. Etappe

Von Pfingsten bis Oktober wird es auf dem Weser-Radweg zwischen Bremerhaven und Wremen im Bereich der Ortslage Hülsing eine ca. 1,4 km lange Deich-Baustelle des Deichverbands geben. In diesem Abschnitt kann der Weser-Radweg nicht regulär befahren werden, auch nördlich von Wremen kann es durch Baustellen-Zulieferung auf dem Weser-Radweg zu Einschränkungen kommen. Es wird eine Umleitung für Radfahrer vor Ort ausgeschildert. Aufgrund fehlender Radwege wird die Umleitung auf einem kurzen Abschnitt über die Landstraße geführt, wir bitten hier bereits vorab um besondere Beachtung des dortigen Autoverkehrs.

Baustelle Brücke Beverungen

Derzeit wird in an der Weserbrücke Beverungen gebaut. Der unter dem Brückenbogen entlanglaufende Weser-Radweg ist daher nicht durchgehend befahrbar. Eine örtliche Umleitung ist eingerichtet.

Sturmschäden, Weser-Radweg, 1. Etappe zwischen Hemeln und Bursfelde blockiert

Durch den Sturm Friederike kam es zu umfangreichen Sturmschäden in den Wäldern Südniedersachsens. Die Niedersächsischen Landesforsten haben mitgeteilt, dass der Weser-Radweg im Bereich Hemeln-Bursfelde derzeit blockiert ist, die paralell verlaufende Landstraße kann von Radlern genutzt werden.

Weserwehr Dörverden geöffnet

Das Weserwehr in Dörverden wird in dieser Saison ab dem 15. März 2018 geöffnet sein und Radfahrern und Fußgängern das Überqueren der Weser in diesem Bereich ermöglichen. Die Passage des Wehrs erfolgt über einen beidseitigen Treppenaufstieg mit Radspur. Das Wehr wird bis zum 15. Oktober 2018 geöffnet sein.

Brückenbaustelle in Brake

Wegen einer Brückenbaustelle ist der Weser-Radweg zwischen Brake und Golzwarden an der Berliner Straße blockiert. Eine örtliche Umleitung ist eingerichtet.

Radweg auf der Stephani-Brücke in Bremen verengt

Aufgrund von Brückenschäden ist der Weser-Radweg auf der Stephani-Brücke in Bremen derzeit verengt. Die Verengung wird mindestens ein halbes Jahr aufrecht erhalten (bis ca. Ende 2018).

Umleitung im Bereich Hessisch Oldendorf/Fuhlener Weserbrücke

Die Fuhlener Weserbrücke wird bis 2019 neu gebaut. Da der Weser-Radweg unter der Brücke entlang verläuft, muss der Radweg verlegt werden, um Platz für die Bauarbeiten zu schaffen. Es ist eine kleinräumige Umleitung ausgewiesen, die L434 wird mit Hilfe einer Bedarfsampel gekreuzt. Die Umleitung haben wir in unsere Routendaten im Radroutenplaner eingearbeitet, es kann je nach Bauphase zu örtlichen Verlegungen oder auch kurzfristigen Freigaben der gesamten oder Teilen der ursprünglichen Radwegeführung kommen, wir bitten darum vor Ort jeweils die Beschilderung zu beachten.

Stand: 09.05.2018

loading